Solartechnik

Die Nutzung von Sonnenenergie ist mittlerweile Gang und Gäbe. Sowohl im Gewerbe-/Industrie- wie auch Privatbereich gibt es einige Produkte, deren Anschaffung durchaus lohnenswert ist.

Doch auch rund um das Schlagwort „Solar“ herrscht ein teilweise unübersichtliches Angebot auf dem Markt. Grob kann man die Solartechnik in zwei Gebiete unterteilen: Die Gewinnung von Wärme (Solarthermie) und die Gewinnung von Strom (Photovoltaik).

Bei der Solarthermie wird die Sonnenenergie mithilfe von Sonnenkollektoren für die Erzeugung von Wärme genutzt, indem die Strahlen ein Wasser-Glykol-Gemisch erwärmen, welches durch die Kollektoren geschickt wird. Dies eignet sich besonders für die Warmwassergewinnung oder den Betrieb von Heizungsanlagen.

Mithilfe von Photovoltaikmodulen bzw. Solarzellen lässt sich dagegen die Sonnenstrahlung in elektrischen Strom umwandeln. Photovoltaikanlagen werden durch technischen Fortschritt zudem immer effizienter und langlebiger.

Heutzutage muss der erzeugte Strom aber nicht mehr direkt verbraucht bzw. ins Stromnetz eingespeist werden, sondern kann alternativ für die spätere Verwendung einem Solarstromspeicher zugeführt werden.

Neben der grundsätzlichem Kostenersparnis durch Nutzung der Sonnenenergie wird so eine maximale Versorgungsicherheit, z. B. für den Fall eines Stromausfalles, erreicht. Auch eine Nutzung des Stromspeichers als Stromtankstelle ist umsetzbar.

Unsere Produkte in diesem Bereich sind für Sie:

  • Sonnenkollektoren (Solarthermie)
  • Photovoltaik-Anlagen
  • Stromspeicherlösungen
  • Wärmespeicherlösungen
  • Mit Sonnenenergie Heizen und Kühlen:  „solare Kühlung“

Zu den oben genannten Produkten besteht immer die Möglichkeit einer Bestandsaufnahme und Analyse, Beratung, Installation und Inbetriebnahme sowie regelmäßiger Wartungsarbeiten/Kundendienste und Notdienste.